Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Kontakt

Stadt Graz Umweltamt
Schmiedgasse 26/IV
8011 Graz

Tel: +43 316 872-4301
Oekostadt Graz

01.09.2014

AUSGEBLASEN!

Laubbläser und Laubsauger ab 1. Oktober 2014 verboten!

Foto: Jürgen Fälchle - Fotolia.com
 

Mit der Verordnung des Landeshauptmannes von Steiermark vom 24. Oktober 2013, wird die Stmk. LuftreinhalteVO 2011 geändert und gem. §10 und §15 des IG-L (Anordnung von Maßnahmen; zeitl. und räumliche Beschränkung des Einsatzes von Produkten) ein ganzjähriges Verbot von Laubbläsern und Laubsaugerrn für das gesamte Stadtgebiet von Graz und Leibnitz sowie im Gemeindegebiet von Kaindorf an der Sulm ausgesprochen.

Der mögliche Strafrahmen liegt bei einer Höhe von bis zu 2.180,- Euro.

Gründe für das Verbot sind Staubaufwirbelung und Lärm. Als Alternative kann der gute alte Besen, ein Rechen oder - wenn größere Flächen zu bearbeiten sind - eine Kehrmaschine eingesetzt werden. Zuständig für die Kontrollen ist die Polizei und für die Strafen der Magistrat.

Info-Karte
Laubbläser-Verordnung des Landes
Novelle zur Stmk. LuftreinhalteVO 2011, LGBl. Nr.110/2013

 
  • socialbuttons