Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Kontakt

Stadt Graz Umweltamt
Schmiedgasse 26/IV
8011 Graz

Tel: +43 316 872-4301
Oekostadt Graz
Sie sind hier:

18.05.2017

Österreichische Abfallwirtschaftstagung in Graz

Die Digitalisierung in der Abfallwirtschaft

 
  • Bildvergrößerung Landesrat Johann Seitinger, Stadträtin Tina Wirnsberger, Bürgermeister Siegfried Nagl, Alexandra Loidl, Referatsleiterin Referat für Abfallwirtschaftscontrolling im Umweltamt, Manfred Assmann, GF ÖWAV (v. l.). © Stadt Graz/Fischer
  • Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
  • Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
  • Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
  • Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
  • Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
  • Bildvergrößerung Christopher Lindmayr, 2. Platz für das Poster "Requisitenbörse Graz" bei der Postersession. 
 © Stadt Graz Umweltamt
  • Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
  • Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
  • Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung Landesrat Johann Seitinger, Stadträtin Tina Wirnsberger, Bürgermeister Siegfried Nagl, Alexandra Loidl, Referatsleiterin Referat für Abfallwirtschaftscontrolling im Umweltamt, Manfred Assmann, GF ÖWAV (v. l.). © Stadt Graz/FischerBildvergrößerung © Holding Graz/Oliver StigerBildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
     
     
    Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver StigerBildvergrößerung © Holding Graz/Oliver StigerBildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
     
     
  • Bildvergrößerung Christopher Lindmayr, 2. Platz für das Poster "Requisitenbörse Graz" bei der Postersession. 
 © Stadt Graz UmweltamtBildvergrößerung © Holding Graz/Oliver StigerBildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger
     
     
    Bildvergrößerung © Holding Graz/Oliver Stiger


zurückweiter

Von 10. bis 12. Mai 2017 fand die diesjährige "Österreichische Abfallwirtschaftstagung 2017" in der Stadthalle Graz statt. Zahlreiche ExpertInnen referierten und diskutierten über das immer wichtiger werdende Thema der "Digitalisierung in der Abfallwirtschaft".

Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet unaufhaltsam voran und macht auch vor weiteren Entwicklungen und Innovationen in der Ressourcenbewirtschaftung keinen Halt. Die Abfallwirtschaftstagung 2017 zeigt auf, in welchen Bereichen der Abfallwirtschaft die Digitalisierung nicht mehr wegzudenken ist, und in welchen Bereichen neue Datengrundlagen und Innovationen geschaffen werden, welche zur Steigerung der Ressourceneffizienz und weiteren Optimierung einer modernen Ressourcenbewirtschaftung genutzt werden können.

Mit über 480 TeilnehmerInnen war die diesjährige Abfallwirtschaftstagung, welche heuer 25-jähriges Jubiläum feierte, die bestebesuchte Tagung seit Anbeginn.

Frau DI Dr. Alexandra Loidl (Umweltamt Stadt Graz) stellte gemeinsam mit Herrn DI Bernhard Rieder vom (Stadtvermessungsamt Stadt Graz), das Projekt "Urban Mining Kataster Graz" vor. Urban Mining ist der englische Begriff für „Bergbau im städtischen Bereich" und bezeichnet die Tatsache, dass eine dicht besiedelte Stadt als große „Rohstoffmine" anzusehen ist. 

Das Projekt "Requisitenbörse Graz" - Abfallvermeidung in kulturellen Einrichtungen des Umweltamtes, welches in Kooperation mit Herrn Mag. Christopher Lindmayr durchgeführt wird, wurde mit dem zweiten Platz bei der Postersession ausgezeichnet. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie unter: "Requisitenbörse Graz".

 
  • socialbuttons