Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Kontakt

Stadt Graz Umweltamt
Schmiedgasse 26/IV
8011 Graz

Tel: +43 316 872-4301
Oekostadt Graz
Sie sind hier:

06.10.2017

Leitfaden zur „Abfallvermeidung in kulturellen Einrichtungen“

Eine Maßnahme aus dem Abfallvermeidungsprogramm der Stadt Graz

Bild: ARGE Abfallvermeidung 
Bild: ARGE Abfallvermeidung
 

Die ÖKOSTADT Graz setzt zahlreiche innovative und nachhaltige Maßnahmen zur Abfallvermeidung in ihrem Wirkungsbereich um. Dabei werden bereits bestehenden Maßnahmen und noch ungenutzte Potentiale zur Abfallvermeidung im Abfallvermeidungsprogramm der Stadt Graz kategorisch aufgelistet. Die in Graz stattfindenden Aktivitäten reichen von der Lebensmittelweitergabe, über Reparatur- und Re-Use Initiativen, bis hin zu Upcycling-Workshops uvm.

Im Rahmen der Umsetzung dieser Maßnahmen wurde auch ein Leitfaden mit hilfreichen Informationen und Tipps, für die städtische Kunst- und Kulturszene entwickelt.

Ziel des Leitfadens ist es, die verschiedenen Interessensgruppen über die zahlreichen Möglichkeiten von Abfallvermeidung innerhalb des eigenen Wirkungsbereiches zu informieren. Zielgruppe ist die Grazer Kunst- und Kulturszene, wobei den AkteurInnen konkrete Vorschläge zur Reduzierung von Abfällen bzw. zur Wiederverwendung von Requisiten und Bühnenbild geliefert werden. Zudem ist es prioritär die zahlreichen weiteren nachhaltigen Aktivitäten und Initiativen in Graz bekannt zu machen und zu forcieren.

Der Leitfaden ist ein wichtiger Bestandteil zur intensiveren Vernetzung der AkteurInnen der Grazer Kunst- und Kulturszene und ist Ausgangspunkt für die Entwicklung einer Initiative zur Wiederverwendung des Bühnenbilds in dauerhaften Kunst- und Kulturstätten in Graz.

Download Leitfaden zur Abfallvermeidung in kulturellen Einrichtungen
Online Kartenansicht der Material- und Requisitenbörsen in Graz

 
 
  • socialbuttons