Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Kontakt

Stadt Graz Umweltamt
Schmiedgasse 26/IV
8011 Graz

Tel: +43 316 872-4301
Oekostadt Graz
Sie sind hier:

01.06.2020

Klein, aber oho

Elektrokleingeräte gehören nicht in den Restmüll!

Mach's wie die Watts! Die richtige Sammlung von Elektroaltgeräten und Gerätealtbatterien
 

Rund 210.000 Tonnen Elektrogeräte und Gerätebatterien werden in Österreich jährlich in Umlauf gebracht. Etwa 117.000 Tonnen ausgedienter Elektroaltgeräte und Gerätealtbatterien werden bei kommunalen Sammelstellen einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. Der Rest landet im Keller oder auf dem Dachboden, im Restmüll oder bei privaten, illegalen Altstoffsammlern, die wertvolle Rohstoffe ohne Genehmigung ins Ausland bringen.

Recycling ist Ressourcenschonung
Jeder Kühlschrank, jede Waschmaschine, jedes Handy enthält wertvolle Rohstoffe wie Kupfer oder Gold. Eine Tonne alter Mobiltelefone enthält mehr Gold als eine Tonne Golderz. Eine Waschmaschine besteht aus rund 60% Eisen, 11% Kunststoff, 5% Glas und 3% Kupfer und Aluminium. Ein E-Herd beinhaltet sogar 83% Eisen. Wertvolle Rohstoffe, die fach- und ordnungsgemäß recycelt werden sollten.

Verwenden statt verschwenden
Derzeit wird in Österreich leider nur ein Teil dieser Ressourcen zur Wiederverwendung oder Verwertung genutzt. Das muss nicht sein. Bei den rund 2000 kommunalen Sammelstellen des Landes können Elektroaltgeräte zur fach- und umweltgerechten Entsorgung und Verwertung unentgeltlich vom Konsumenten abgegeben werden. Verlässliche Nachhaltigkeit, ganz in der Nähe In vielen Sammelstellen gibt es bereits eigene ReUse-Bereiche, wo gebrauchte, aber noch funktionstüchtige Elektrogeräte gesammelt und auf Wiederverwendbarkeit geprüft und über ReUse-Shops verkauft werden.

Verantwortlich handeln - illegale Exporte verhindern
Das österreichische Abfallwirtschaftsgesetz sieht vor, dass Abfälle ausschließlich an befugte Sammler oder Abfallbehandler übergeben werden dürfen. Die Ab- und Weitergabe von Elektroaltgeräten an Unbefugte ist illegal und schadet Umwelt und Wirtschaft. Der Weg zur Sammelstelle ist ein einfacher Schritt in die richtige Richtung!

Mehr auf www.elektro-ade.at 

Infos zur richtigen Entsorgung in Graz unter umwelt.graz.at/EAG

 
  • socialbuttons