Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Kontakt

Stadt Graz Umweltamt
Schmiedgasse 26/IV
8011 Graz

Tel: +43 316 872-4301
Oekostadt Graz

Graz – 1. FAIRTRADE-Landeshauptstadt

 

Ob Wirtschaftskrise oder Klimawandel - die Zusammenhänge und gegenseitigen Wechselwirkungen zwischen den sogenannten Entwicklungsländern und unserer Überfluss-Gesellschaft werden immer spürbarer. Kakao, Kaffee, Kleidung, Reis oder Schmuck: Viele Produkte, die hier in Graz Teil des Alltags sind, werden in Ländern in Afrika, Südamerika oder Asien produziert. Der faire Handel ist eine Möglichkeit, das Leben jener Menschen, die an der Produktion dieser Güter beteiligt sind, zu verbessern. 15 gute Gründe für den fairen Handel finden Sie hier.

Als „FAIRTRADE"-Stadt setzt sich die Stadt Graz nun schon seit 2010 für den fairen Handel ein und erfüllt fünf Kriterien:

  1. Die Stadt Graz bekennt sich zu FAIRTRADE
  2. Engagement in einer FAIRTRADE Arbeitsgruppe (mehr dazu unter Team)
  3. FAIRTRADE Produkte sollen leicht verfügbar sein (mehr dazu unter Infos & Links)
  4. Lobbying in der Gemeinde für FAIRTRADE Produkte
  5. FAIRTRADE bei den BürgerInnen bewerben

 
Die FAIRTRADE Stadt Graz wird von der FAIRTRADE-Gemeinde-Initiative des Landes Steiermark unterstützt.

Als FAIRTRADE Stadt ist Graz Teil einer weltweiten Bewegung von Gemeinden, die den fairen Handel in ihrem Wirkungsbereich verankern wollen. Mehr zu FAIRTRADE Österreich finden Sie unter fairtrade.at.

 
 
 
Mehr zum Thema
  • socialbuttons