Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Kontakt

Stadt Graz Umweltamt
Schmiedgasse 26/IV
8011 Graz

Tel: +43 316 872-4301
Oekostadt Graz

Graz: Auf dem Weg zur FAIRTRADE-Hauptstadt

Graz – 1. FAIRTRADE-Landeshauptstadt Österreichs
 

Ob Wirtschaftskrise oder Klimawandel - die Zusammenhänge und gegenseitigen Wechselwirkungen zwischen der sogenannten 3. Welt und unserer Überfluss-Gesellschaft werden immer spürbarer.
Die Stadt Graz hatte sich daher zum Ziel gesetzt, als erste Landeshauptstadt Österreichs „FAIRTRADE-Gemeinde" zu werden, wofür vor allem folgende Kriterien zu erfüllen waren:

  1. Die Stadt Graz bekennt sich zu FAIRTRADE
  2. Engagement in einer FAIRTRADE Arbeitsgruppe
  3. FAIRTRADE Produkte sollen leicht verfügbar sein
  4. Lobbying in der Gemeinde für FAIRTRADE Produkte
  5. FAIRTRADE bei den BürgerInnen bewerben
  6. Auszeichnung zur FAIRTRADE-Stadt

Für eine Stadt wie Graz bedeutet FAIRTRADE neben „regional, saisonal und biologisch" bei den Basislebensmitteln die vierte wichtige Standsäule eines nachhaltig orientierten Umweltbewusstseins und Umweltgewissens. 

Die FAIRTRADE Stadt Graz wird von der FAIRTRADE-Gemeinde-Initiative des Landes Steiermark unterstützt.

 
 
Mit gutem Gewissen Gutes genießen
 
Foto: Stadt Graz / Foto Fischer 
Foto: Stadt Graz / Foto Fischer
 

Wer FAIRTRADE-Produkte kauft, entscheidet sich nicht nur für Lebensmittel mit höchster Qualität, sondern leistet gleichzeitig einen unverzichtbaren Beitrag zur Verringerung der Armut und Ausbeutung der Produzentinnen und Produzenten in den Entwicklungsländern. Auch die Stadt Graz unterstützt den fairen Handel und konnte gemeinsam mit Ihnen als verantwortungsvolle KonsumentInnen zur ersten FAIRTRADE-Landeshauptstadt Österreichs werden.

Sie haben es in der Hand - kaufen Sie bewusst, kaufen Sie fair!

Bürgermeister Siegfried Nagl
Stadträtin Lisa Rücker

 
 
 
Mehr zum Thema
  • socialbuttons