Für barrierefreie Bedienung:

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Kontakt

Stadt Graz Umweltamt
Schmiedgasse 26/IV
8011 Graz

Tel: +43 316 872-4301
Oekostadt Graz

Nachhaltigkeit

Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, welche den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.

Die drei Dimensionen der Nachhaltigen Entwicklung:

  • Ökologische Nachhaltigkeit - Schutz der Umwelt
  • Wirtschaftliche Nachhaltigkeit - wirtschaftliche Effizienz
  • Soziale Nachhaltigkeit - soziale Solidarität

Nachhaltige Entwicklung wird dann erreicht, wenn zwischen den drei Dimensionen Gleichberechtigung herrscht und diese in einem Gleichgewicht zu einander stehen.
Die Herausforderung besteht darin ökologische, wirtschaftliche und soziale Prozesse verantwortungsbewusst zu steuern.

 

Initiativen und Projekte (Auswahl)

  • Die "GRAZ-TASCHE"
    Die GRAZ-TASCHE wird aus Grazer Alttextilien in liebevoller Handarbeit von der „Fensterplatz-Initiative heidenspass" hergestellt. Saubere Alttextilien wie T-Shirts, Jeans, Jacken, Vorhangstoffe werden von der sozialökonomischen Betriebs-GmbH BAN - Partnerin der Stadt Graz - zur Verfügung gestellt.

  • G'SCHEIT FEIERN
    G'SCHEIT FEIERN beginnt mit dem Verzicht auf den Einsatz von Einweg- (Wegwerf-)geschirr und Portionsverpackungen. Weiter geht es mit der Verwendung von regional hergestellten Lebensmitteln und der Einbeziehung von Alternativen zur herkömmlichen An- und Abreise mit dem Privat-PKW.

  • FAIRTRADE Stadt Graz
    Die Stadt Graz wurde 2010 zur ersten FAIRTRADE-Landeshauptstadt Österreichs ernannt. FAIRTRADE beinhaltet die drei Felder Strategie zur Armutsbekämpfung, bessere Arbeitsbedingungen und Schutz der Umwelt.

Weitere Informationen:
Land Steiermark - Umweltinformation
 
  • socialbuttons